kopf

Impressum    Haftungsausschluss    Datenschutzerklärung    Kontakt

Archiv 2018    Archiv 2017    Archiv 2016    Archiv 2015   


Mit gegenüber dem vorigen Winterpokal unveränderten Austragungsmodus spielen wir auch in diesem Winter
in der Zeit vom 4.11.18 bis zum 24.2.19 jeweils sonntags ab 10 Uhr (Meldung bitte bis 09:45) wieder
je zwei Runden auf der Abt.1-Anlage. Wir freuen uns auf Teilnehmer von nah und fern.
Weitere Details entnehmt bitte der Ausschreibung. Das Turnier wurde am 20.9.2018 genehmigt
und ist im DMV-Terminplan veröffentlicht.

    Ausschreibung     Pistenplan Abt. 1

Am Auftaktspieltag gingen 45 Starter beim zwar kaltem, aber trockenen Wetter auf die Doppelrunde.
Das beste Tagesergebnis spielte Philipp Lange (59 Schläge) vor Volker Urban (61) und Max Koll (62).
In der As-Wertung (ausgeloste Teams) siegte das Team Ingo Arens/Rainer Gellermann mit 28 Assen vor
Volker Bogdahn/Dominic Urban (26) und Volker Urban/Peter Tabor sowie Manuela Oelschlegen/Philip Lange,
die jeweils 25 Asse spielten.
Am zweiten Spieltag war das Wetter etwas schlechter, aber nach einem kurzen Startausfschub von zehn
Minuten konnten die 34 Teilnehmer starten. Das beste Tagesergebnis spielte Ansgar Buchholz (25+33=58)
vor Ingo Arens (60) und Peter Hensel (61), gefolgt von vier Teilnehmern, die jeweils 65 Schläge benötigten,
darunter als vierte die heute beste Hobbyspielerin Sabine Kortmann. In der Teamwertung siegten
Roland Kehl/Ansgar Buchholz mit 25 Assen vor Rolf Lenk/Volker Urban (23) und Ingo Arens/Angela Urban
(22). In der Gesamtwertung (Einzel) führen punktgleich Ansgar Buchholz und Ingo Arens (jeweils 72 Punkte)
vor Rainer Gellermann, Volker Urban und Rolf Lenk, die jeweils 61 Punkte auf ihrem Konto haben.
In der Teamwertung führt Ingo Arens (38 Punkte) vor Volker Urban (37) und Rainer Gellermann (36).
Ergebnisse: Excel-Format    PDF-Format    Gesamtdatei, selbstentpackend